KunstTanz> Förderung von Gastspielen

Deutsche Künstler im Ausland

Das Goethe-Institut schickt Theater und Tanztheatergruppen sowohl aus dem professionellen, als auch aus dem Amateur- und Nachwuchsbereich auf Gastspielreisen. Des Weiteren vermittelt es Gastregisseure und Gastchoreografen und gibt Anregungen und Zuschüsse für örtliche Projekte im Ausland. Die Förderung ist Bestandteil der kulturellen Programmarbeit des Auswärtigen Amts.

Nähere Informationen erteilen die Goethe-Institute vor Ort sowie die Projektförderung Theater und Tanz des Goethe-Instituts.

Nachwuchsförderung deutscher Künstler

Das Goethe-Institut unterstützt Auslandsgastspiele, Tourneen und Austauschprojekte von deutschen Künstlern im Nachwuchs- und Amateurbereich. Dazu zählen auch Projekte von Ausbildungsstätten und professionellen Nachwuchskünstlern.

Nähere Informationen erteilt das Goethe-Institut in München sowie die Projektförderung Theater und Tanz des Goethe-Instituts.

Gastspiele ausländischer Künstler in Deutschland

Das Goethe-Institut vermittelt professionelle Theater- und Tanzgruppen aus Entwicklungs- und Transformationsländern nach Deutschland. Wünschenswert sind Aufführungen an mehreren Orten in Deutschland. Es können im Allgemeinen Reise- und Transportkosten bezuschusst werden.

Nähere Informationen erteilt das Goethe-Institut in München.

nach obenImpressum© 2014 ifa